20
Jan

Gefache im DG auslehmen

2009 um 23:26 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Heute, am 19.04.2008, widmeten wir uns der Auslehmung der Raumteilergefache mit Strohlehm im Dachgeschoss. Von einem uns sehr gut bekannten Landwirt, der Luftlinie 50m von uns seinen Hof hat, bekamen wir zwei Ballen Stroh. Dieses schnitten wir mit eine Heckenschere in ca. 10 – 15 cm lange Halme. In großen Eimern wurde der von einer Baustelle besorgte Lehm (more…)

18
Jan

Fundament der Scheune

2009 um 23:52 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Es war der zwölfte April 2008. Da erst ein geeigneter Zimmermann für die Holzarbeiten am Fachwerk gefunden werden musste, stand die Baustelle ein wenig still. Ich durchsuchte täglich die Anzeigen in allen möglichen Printmagazinen und Onlineportalen nach alten Eichenbalken. Hier mal einer, da mal einer. Aber alles nichts Gescheites. (more…)

18
Jan

Entkernung Hofseite

2009 um 14:07 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Bei strahlendem Sonnenschein gings es dann los. Es war mitterweile Ende März 2008. Gefache für Gefache wurde entfernt und die Fachwerkkonstruktion und dessen Zustand kam immer mehr zu Tage. 1991 wurden die alten Gefachfüllungen aus Lehm entfernt und mit Porotonsteinen wieder zugemauert. Es musste schnell gehen, also verwendete man den üblichen Zementmörtel. (more…)

16
Jan

Die Decke schließt sich

2009 um 23:20 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Die noch fehlenden Deckenbalkenstücke über dem WC wurden ebenfalls mit einem Blatt versehen. Da ca. vier Meter lange Eichenbalken recht schwer sind und wir diese mehrere Male zur Anpassung ein- und wieder ausbauen mussten, trat die eine oder andere Schweißperle wieder einmal schnell auf unsere Stirn. Nachdem sie in ihre endgültige Position verbracht worden sind, (more…)

15
Jan

Versteckte Überraschungen

2009 um 23:12 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Nach den ermüdenden Arbeiten vom letzten Samstag erholt, machten wir uns daran, den Wechsel um den neuen Schornstein herum einzubauen. Dabei galt es, die vom Schornsteinfegermeister vorgegebenen Brandschutzanweisung umzusetzen. Die vorhandenen Deckenbalken wurden an den erforderlichen Stellen mit Zapfenlöchern versehen. (more…)

15
Jan

02. – 11. März 2008

2009 um 02:16 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Der Beschluss war gefasst. Alles muss raus, oder so ähnlich. Nachdem auch die restlichen Glaswollestücke entsorgt waren (und wir interessante Entdeckungen machten, wie z.B. ein riesiges Hornissennest), begannen wir damit, die Rigipsplatten von oben wegzuschlagen. (more…)

13
Jan

Neues Jahr, neues Glück

2009 um 02:04 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Das neue Jahr war angebrochen. Immer mehr festigte sich der Entschluß, die Totalrenovierung anzugehen. Da wir die Räume sehr offen gestalten wollen, musste die eigentlich schöne Sandsteinwand im Wohnzimmer weichen, (more…)

12
Jan

Dezember 2007

2009 um 23:54 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Die Arbeiten schlichen während des Novembers so ein bisschen vor sich hin. Zum einen waren wir noch nicht sicher, ob wir die Totalrenovierung angehen sollten und hatten darüber hinaus auch noch keinen Zimmermann gefunden, der uns bei der Arbeit am Fachwerk unterstützt. Zum anderen war die Witterung jahreszeitgemäß relativ kalt, so dass auch von dieser Seite kein vernünftiges Arbeiten möglich war. Also kein Fisch und kein Fleisch. (more…)

12
Jan

Arbeiten im Oktober 2007

2009 um 21:52 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Mein Onkel war nun ausgezogen, so dass wir damit beginnen konnten, seine alte Küche auszubauen. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass wir rege Untermieterschaft im Haus bemerkten? Nein? Na dann. In der Küche wurde des Öfteren eine Maus gesichtet. Als erstes immer von Berry, dem Hund meines Onkels. (more…)

11
Jan

Gauben 23.07. – 27.07.07

2009 um 14:01 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Mittlerweile war es Juli 2007. Der Vorbesitzer (mein Onkel :-D) wohnte noch fast ein ganzes Jahr im Haus. Solange, bis die ganze Prozedur mit Banken, Notar etc. geklärt war und er seine neue Wohnung hergerichtet hatte.

Jetzt sollte es also losgehen. Eine ganze Woche Urlaub wurde genommen, nachdem der Zimmermann den Termin bestätigt hatte. (more…)

« Neuere ArtikelÄltere Artikel »
image image image image image