1
Feb

Holzarbeiten Straße 15.10.08

2009 um 20:43 Uhr Icon Feather von Darien Pfirrmann

Heute sollten die Holzarbeiten an der Straßenseite beginnen. Einige Hölzer hatten wir unter der Woche bereits ausgesucht. Mit Hilfe von vielen Spriesen führten wir die Dachlast ausreichend ab, um das alte Fachwerk aus der Wand heraus nehmen zu können.

Ein “neues” Werkzeug sollte uns heute die Arbeit enorm erleichtern. Von einem Bekannten meines Vaters bekamen wir eine uralte Mafell Zapfenstemmmaschine geliehen. Mit ihr war es möglich, in einem Bruchteil der Zeit, die man zur händigen Bearbeitung benötigt hätte, die Zapfenlöcher in die Balken zu stemmen. Alles klappte auch wunderbar. Wenn ich da an die Plackerei zurückdenke, die wir an der Hofwand für jedes mit Beitel und Klopfholz geschlagene Zapfenloch vollführt haben, so war dies schon eine enorme Hilfe.

Nach und nach wurden nach der Einpassung der Ständer und Streben die Riegel gezimmert. Da an dieser Wand auch der Sandsteinsockel komplett entfernt und neu wieder aufgebaut werden sollte, entschlossen wir uns dazu, alle Holzverbindungen, einschließlich die der Ständer in die Schwelle, nach alter Väter Sitte zu verzapfen. Die rechte gebogene Strebe konnte glücklicherweise noch verwendet werden, die linke, wie zuvor schon beschrieben, leider nicht mehr. Zum Glück hatten wir aus dem Rückbau in Kandel eine sehr schön geschwungene Strebe gefunden, die wir kurzerhand für den Einbau auswählten. Zum Schluß wurde die genau benötigte Länge der Schwelle ausgemessen. Der Eichenbalken aus Offenbach wurde von 8m auf die entsprechende Länge gekürzt. Das Gewicht dieses Balkens war enorm. Zu viert trugen wir das Holz an seinen Bestimmungsort und unterkeilten ihn provisorisch. Mit Schraubzwingen wurde er zusätzlich befestigt.

Für die kommende Woche war dann die Reinigung der Hölzer geplant, bevor dann der endgültige Einbau erfolgen kann. Lesen Sie bitte den nächsten Artikel.

Galerie zum Artikel

Icon CommentKeine Kommentare vorhanden | Icon Feather Kommentar schreiben

Seien Sie der erste Kommentator.






* = Pflichtfelder

image image image image image