Blindboden Decke Bad/Flur

Anfang Mai 2010 zeigte der Kalender schon wieder an. Heute wurde der Blindboden in die Nuten der Deckenbalken eingeschlagen. Hierzu wurden die sägerauhen Bretter auf das jeweilige Maß abgelängt und an beiden Enden spitz zugesägt. Vielmehr Erklärungen bedarf es eigentlich nicht :-D.

Später wird, wie im Fachwerkhaus auch, eine einlagige Rohrmatte an der Unterseite der Bretter befestigt und anschließend mit Lehm verputzt. Die Eichenbalken werden vorher natürlich noch mit Leinöl geölt.

Galerie zum Artikel