Schornstein Fachwerkhaus

Vor Wintereinbruch wollten wir unbedingt noch die Arbeiten am Schornstein zu Ende bringen, um sich während den kommenden kalten Tagen auf der Baustelle wenigstens ein wenig an einem Ofen aufwärmen zu können. Bis unter das Dach wurde der Schornstein bereits 2008 hochgemauert. Jetzt musste er nur noch durch das Dach des Fachwerkhauses geführt und mit Kupferblech eingefasst werden. Der außen sichtbare Kamin wird abschließend mit einem Kalkputz versehen.

Galerie zum Artikel