Dreiecksleisten Straßenseite

Die erste Aktion im Jahr 2009 bestand darin, die Gefache der fertig gestellten Fachwerkwand mit Dreiecksleisten aus Eichenholz zu versehen. Es war ein sonniger, aber dennoch klirrend kalter Januartag. Die Kälte machte es uns nicht leicht, die relativ kleinen verzinkten Nägel zwischen den eiskalten Fingerspitzen zum Einschlagen anzusetzen. Darüber hinaus war das Eichenholz der Ständer, Riegel und Streben teilweise so hart, dass die Nägel trotz Vorbohrens ihren Dienst versagten und sich sofort verbogen. Naja, teilweise lag das bestimmt auch am einen oder anderen unpräzisen Schlag :-D. Letzten Endes war diese Arbeit aber relativ schnell erledigt. Somit war die Wand für das Ausmauern mit Leichtlehmsteinen im Frühjahr vorbereitet.

Galerie zum Artikel