Links

Hier finden Sie eine kleine Literaturliste, die zwar keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann, mir aber dennoch den Weg durch viele Fachfragen rund um die Themen Fachwerk und Lehmbau mit guten Ratschlägen ebnete.

fachwerk_als_historischeFachwerk als historische Bauweise: Ein Materialleitfaden und Ratgeber
von G. Ulrich Großmann (Autor), Hubertus Michels (Autor)

Fachwerk: Eine faszinierende Bauweise
Die Grundbaustoffe von Fachwerk sind brennbares Holz und vergänglicher Lehm, je nach Region zusätzlich Ziegel- oder Naturstein. Dennoch entstanden hieraus Bauten, die ein unvorstellbares Alter von bis zu 750 Jahren erreicht haben. Sie sind jahrhundertelang ohne moderne technische Hilfsmittel gebaut und ohne Produkte der chemischen Industrie geschützt worden. Dieses Buch mit viel Sachkenntnis und Entdeckerfreude dem Geheimnis dieser historischen Bauweise nach. Fachwerk ist eine solide und logisch konstruierte Bauweise aus einem hölzernen Skelett und Füllungen aus Holzstaken, Lehm oder Stein, die den Anforderungen unserer Zeit genügt. Hinsichtlich der Haltbarkeit und der Brandgefahr sind Fachwerkhäuser weitaus sicherer als die meisten aus modernen Baustoffen errichteten Gebäude. Allerdings benötigt das Fachwerkhaus Verständnis, Pflege, richtigen Umgang, gelegentliche Reparaturen und auch Restaurierungen.
Die Autoren widmen sich in diesem Materialleitfaden und Ratgeber den zahlreichen Facetten rund um den Fachwerkbau. Sie beleuchten ihn im Wandel der Geschichte, von den Anfängen in der Antike über die verschiedenen Epochen bis zum 20. Jahrhundert, und erläutern das Basiswissen und die Fachsprache hinsichtlich der einzelnen Baustoffe und Bauelemente. Ferner sind die verschiedenen Konstruktionsweisen ebenso Thema des Buches wie die Restaurierung von alten Fachwerkhäusern. Ein Glossar sowie Adress- und Literaturverzeichnis runden den Band ab.

bauen_mit_lehmBauen und sanieren mit Lehm
von Klaus Schillberg und Heinz Knieriemen

Lehm hat sich seit Jahrtausenden als lebensfreundliches Material bewährt und erlebt heute eine Renaissance, insbesondere durch die Verbindung mit Naturprodukten wie Hanf, Kork und Schilf und durch innovative, sebstbaufreundliche Entwicklungen. Moderne Lehmbaustoffe treten selbstbewußt als gesunde, umweltschonende und preislich attraktive Alternativen zu konventionellen Baustoffen auf. Das Schwergewicht des Buches liegt bei der Sanierung von Fachwerkbauten, Häusern, Wohnungen und Scheunen. Es spiegelt die Erfahrung von über 500 Lehmbauprojekten, die der Fachmann Klaus Schillberg begleitet hat.

– Fachwerksanierungen mit vielen Projektberichten
– Lehmhaus-Neubauten
– Rezepturen und Arbeitsanleitungen mit Detailzeichnungen
– das Hanf-Lehmbau-System
– Kork – ein Baustoff mit Zukunft
– Ausschreibungstexte
– Vermeidung von Bauschäden
– spielerisches Gestalten mit Lehm

Das umfassende Praxisbuch zum Sanieren und Bauen mit Lehm – auf dem neusten Stand der Naturbautechnik.

Weitere sehenswerte Seiten rund ums Fachwerk und hist. Bauen

 

image image image image image