18
Dez

Ausmauerung Fachwerk innen

2009 um 21:21 Uhr Icon Feather von Schlagwörter: , , Darien Pfirrmann

Nachdem die Lattung für die Leichtlehminnenschale angebracht war, machten wir uns vor Einbruch der Winterkälte noch daran, die Fachwerk-Innenwände mit Leichtlehmsteinen und Lehmmörtel auszumauern. Zuvor wurden natürlich die obligatorischen Dreieckleisten an den Innenseiten der Gefache mit feuerverzinkten Nägeln befestigt. Im Gegensatz zu den Fachwerk-Außenwänden benutzten wir hier die Leichtlehmsteine 700 2DF, welche einen höheren Anteil an organischen Zuschlagstoffen besitzen und somit nur an wenig bis gar nicht bewitterten Bereichen zum Einsatz kommen sollen. Für unser Innenfachwerk also bestens geeignet.

Unsere Fenster nach historisch getreuem Vorbild, welche wir bei der Firma Milling in Großtreben bestellt haben, waren für die folgende Woche angekündigt. Gespannt schauten wir der Lieferung entgegen, da das Fachwerkhaus nach dem Einbau der Fenster seit über 2 Jahren endlich wieder komplett geschlossen sein würde. Lesen sie hierzu den folgenden Artikel.

Galerie zum Artikel

Icon CommentKeine Kommentare vorhanden | Icon Feather Kommentar schreiben

Seien Sie der erste Kommentator.






* = Pflichtfelder

image image image image image